Was wir tun

MetroShift - Kompetenzen

Wir bieten Ihnen die messtechnische Umsetzung, um in einer Geschäftswelt der steigenden Anforderungen erfolgreich zu sein.

MESSTECHNISCHE BERATUNG 98%

MESSUNSICHERHEITSBUDGET 90%

ZIELORIENTIERUNG 99%

PROJEKTMANAGEMENT 91%

TEAMFÜHRUNG 93%

LÖSUNGSKREATIVITÄT 99%

MESSTECHNISCHE MODELLANALYSE 91%

MESSDATENANALYSE 83%

EFFIZIENZ 98%

COMPUTER AIDED DESIGHN [CAD] 93%

SIMULATION [FEM] 75%

KOMMUNIKATION 98%

Über Dr. A. Müller

Expertise

Fundamentale wissenschaftliche messtechnische Ausbildung am Institut für Prozessmess- und Sensortechnik der TU-Ilmenau mit Industriepraktikum im „finish national force calibration centre“ Lahti, einem Diplom in Elektrotechnik und einer Promotion im Maschinenbau.

2021

Fachbegutachter der DAkkS

Ernennung zum Fachbegutachtende für dimensionelle Messgrößen durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)
2018

Gründung von MetroShift

Ausführung und Begleitung kundenspezifischer Metrologieprojekte
2015 - 2018

Projektmanager

Großgeräte-Initiative der Deutsche Forschungsgemeinschaft: NPMM-200-II für ITO Nano Lab Stuttgart
2012 - 2015

Gruppenleiter

DFG-Transferprojekt: "Nanopositionier- und Nanomessmaschine NPMM-200"
2011 - 2014

Forschungsstipendiat EMRP

Exzellenzstipendium des Europäischen Metrologie-Forschungsprogramms "Optical & tactile metrology for absolute form characterization"
2004 - 2011

Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter

Gruppenleiter Ebenheitsmessung, Sonderforschungsbereich 622 der TU Ilmenau:
"Nanopositionier- und Nanomessmaschinen"
2000 - 2004

Promotionsstelle

INP Interferometrisches Nanoprofilometer; Ph.D. „Summa cum laude“
1998 – 2000

Forschungsstipendiat

Stiftung Industrieforschung: „Entwicklung eines Präzisionsgerätes zur Messung der Gestaltabweichung von Planspiegeln.“
1995 - 1998

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Prozessmesstechnik und Sensorik der TU Ilmenau, AFM-Geräteakteupgrade, Profilometrie, Kalibrierung der Viskosität